Mittwoch, 14. November 2018

Es fängt was Neues an...

Es fängt etwas Neues an und ich geh einfach mit - das ist ein Lied von Gila Antara. Ich möchte ich Euch inspirieren, ebenfalls mitzumachen, und zwar im Institut.

Seit dem 1.8.2018 hat sich einiges getan. Es hat viele Gespräche gegeben und es hat sich eine kleine interessierte Gruppe zusammengefunden und überlegt, wie wir den Anfangsschwung nutzen können. Folgendes ist seit dem letzten Newsletter passiert:

  • Es gibt inzwischen Regionalgruppen. Es besteht die Möglichkeit, dort WIYS kennenzulernen, Seminare zu besuchen und vieles mehr. Schaut mal unter Institut und lasst Euch überraschen. Und wer Interesse hat, weil er schon aktiv viele Seminare anbietet, kann sich beim Institut melden (info@wiys-institut.org ) und ebenfalls eine Regionalgruppe gründen.
  • zertifizierte Walker können zu einem neuen Basic-Mitgliedsbeitrag für 50 Euro Pro Jahr einsteigen. Man wird dann auf der Karte gefunden und kann kontaktiert werden. Details findet man hier.
  • Es  wird einen Zukunftsworkshop am 30.3.2019 geben. Dort können wir erkunden, wie wir WIYS zu der Größe verhelfen können, die es verdient. Merkt Euch den Termin schon mal vor. Thema: Wie kommen wir gemeinsam zu Wachstum und Entwicklung im WIYS. Organisation durch Kerstin Tönnjes. Bei Interesse meldet Euch unter info@WIYS-Institut.org.
  • Goof van Amelsvoort hatte dies Jahr seinen Archetypenvortrag des Kongresses in einem Workshop über Archetypen vertieft. Weil es so spannend und interessant war, bestand der Wunsch, in 2019 wieder ein Seminar abzuhalten, diesmal mit einer Erweiterung zu dem Thema, wie man im Business die Archetypen anwenden kann. Merkt Euch schon mal den 6. und 7.4.2019 vor.  Details gibt es hier.
  • Wir werden prüfen, ob ein Verein, ein Dachverband oder eine andere Gesellschaftsform besser als die jetzige Form geeignet ist, dies Neue zu unterstützen.

Die Walks haben gezeigt, wieviel Freude da ist in diesem Neubeginn und wie die Ideen sprudeln.Und wie WIYS größer und bekannter werden kann. Es können sich immer mehr Leute anschliessen und mitmachen.

Gern könnt Ihr mir Eure Ideen dazu mitteilen.

Marianne Dietz-Grebe (Institutsleiterin)

info@wiys-institut.org