Freitag, 21. September 2018

Es fängt was Neues an ...

Es fängt etwas Neues an und ich geh einfach mit - das ist ein Lied von Gila Antara. Ich möchte Euch inspirieren, ebenfalls mitzugehen mit dem Institut und mit WIYS.

Seit dem 1.8.2018 hat sich einiges getan. Es hat viele Gespräche gegeben und es hat sich eine kleine interessierte Gruppe zusammengefunden und überlegt, wie wir den Anfangsschwung nutzen können. Wir haben auch gewalkt und folgendes ist dabei herausgekommen:

  • Es gibt Regionalgruppen, siehe unter Institut.
  • Es gibt einen weiteren Mitgliedsbeitrag geben für 50 Euro pro Jahr.
  • Wir werden einen Zukunftsworkshop am 30.3.2019 durchführen und erkunden, wie wir WIYS zu der Größe verhelfen können, die es verdient.
  • Goof van Amelsvoort gibt im nächsten Jahr wieder einen Archetypenworkshop, diesmal für Anwendungen im Business
  • Wir werden prüfen, ob ein Verein oder eine andere Gesellschaftsform besser als die jetzige Form geeignet ist, dies Neue zu unterstützen.

Die Walks haben gezeigt, wieviel Freude da ist in diesem Neubeginn und wie die Ideen sprudeln.

Die Details findet Ihr im neuen Newsletter.

Neue Institutsleitung

Seit dem 1.8.2018 hat Marianne Dietz-Grebe von Christian Assel die Institutsleitung übernommen.  Den Newsletter dazu finden Sie hier

Es gibt in 2018 und 2019  auch Seminare, Workshops und ab Oktober eine WIYS-Ausbildung vom Mitbegründer von WIYS,  Joseph Culp.  Es gibt noch freie Plätze. Anmeldung und Details über Saskia Machaczek.

Mit „Walking In Your Shoes“ das Wesentliche sichtbar machen

Bildungsurlaub - 18BS1102

Termin: 19.11.2018 - 21.11.2018

Anbieterin: Susanne Hennig

„Walking in Your Shoes“ (WIYS) ist eine innovative Form des intuitiven Coachings. Durch empathisches Einfühlen erlaubt die Methode, in den „Mokassins“ eines Anderen zu gehen. So wird es innerhalb kürzester Zeit möglich, die Seelenbewegung, Dynamik oder das verborgene Potential einer Person/Situation zu erfassen. Details findet Ihr unter www.sobi-muenster.de.

Walking-In-Your-Shoes als Bildungsurlaub des SoBi Münster

„Walking-In-Your-Shoes“- Fortbildung in vier Modulen - 19FS0401

Termine: 5.-7.4.19 | 28.-30.6.19 | 30.8.-1.9.19 | 8.-10.11.19

Anbieterin: Susanne Hennig

Der Kurs richtet sich an Psycholog*innen, Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Körpertherapeut*innen und andere interessierte Menschen, die diese Methode gerne kennenlernen möchten oder auch schon Vorkenntnisse mitbringen. Erfahrenen Walker*innen sind ebenso angesprochen, um ihre Kompetenzen in der Anleitung und Kursbegleitung auszubauen. Details finden Sie unter www.sobi-muenster.de.

Archetypen der Frau mit Walking-In-Your-Shoes entdecken

WIYS-Themenseminar - 19FS0502

Termin: 03.05.2019 18:00 - 05.05.2019 17:00

Anbieterin: Susanne Hennig
Die Auseinandersetzung mit weiblichen Archetypen gewinnt gegenwärtig wieder an Bedeutung. Ob in der Beratungs- und Coachingarbeit oder in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern wie Frauen- und Mädchenarbeit - die Beschäftigung mit weiblichen Archetypen ist ein äußerst hilfreiches Instrument, um Fragen zum eigenen Selbstverständnis, Verhaltensweisen und Lebensentwürfen zu beleuchten. Details finden Sie unter www.sobi-muenster.de.