Donnerstag, 27. April 2017

DIE neue Plattform: Wiys Youngworld



Wiys Youngworld will die Talente, die Fähigkeiten und die Potenziale von Jugendlichen maximal fördern und ausbilden.

Darüber hinaus wollen wir das Selbstbewusstsein, die Selbstverantwortung und die Selbstbestimmung mit Walking in your shoes stärken.


Die Plattform wendet sich an Institutionen, die mit Jugendlichen und jungen Menschen arbeiten.


  • Schulen, Lehrerinnen, Lehrer, Schulleiterinnen und Schulleiter

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugendzentren und Freizeitheimen

  • Jugendgruppenleiterinnen und Jugendgruppenleiter,

  • Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter,

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden die Jugendarbeit leisten

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden die für Jugendarbeit im alg. Sinne zuständig sind

  • Es können damit auch Unternehmen angesprochen werden, die Jugendliche und junge Menschen ausbilden und Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung legen

(Potenziale, Talente und Fähigkeiten fördern)

  • und natürlich auch für Eltern



Wichtig für alle ausgebildeten Walkerinnen und ausgebildeten Walker:


Ihr könnt Euch kostenlos in die Anbieterliste eintragen, um im Sinne von Wiys Youngworld Euch und Eure Arbeit anzubieten.

Dadurch eröffnen sich für Euch neue Betätigungsfelder und

natürlich eine wundervolle Arbeit.


Sendet mir dafür eine Mail an

info@wiys-youngworld.org


Gebt bitte folgende Daten an.

  • Land (Deutschland, Belgien, …)

  • Postleitzahl

  • Ort

  • Name

  • evtl. Homepage

  • Emailadresse

  • und zur Qualitätssicherung bitte eine Kopie von Eurem Wiys-Zertifikat (als pdf).


Der Wiys Youngworld Club:


Mit dem Wiys Youngworld Club sollen Jugendliche und junge Menschen direkt angesprochen werden. Dazu wird nach einer kurzen Anlaufphase eine eigene Internetseite erstellt, die speziell auf Jugendliche und junge Menschen zugeschnitten ist und Ihren Bedürfnissen entspricht. Mit dem Wiys Youngworld Club soll eine fortlaufende Persönlichkeitsentwicklung ermöglicht werden.


Es ist angedacht in möglichst vielen Städten Wiys Youngworld Clubs aufzubauen.


Ihr findet die Plattform unter:

www.wiys-youngworld.org

und auf

facebook.com/WiysYoungworld



Lasst uns eine Arbeit tun, die uns allen sehr viel Spaß macht und unsere Herzen erfüllt.


Mit herzlichen Grüßen Uwe Sievers

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nach oben

Projekt Studiengruppe "Walking-in-your-shoes"

 

in Hannover mit Christian Assel M.A.

Deine Teilnahme ist gefragt. Du bist als neuer, unerfahrener Teilnehmer (wieder) genauso willkommen, wie "aktive" Teilnehmer in der Ausbildung und Absolventen der Ausbildung Wiys. (bitte einen oder mehrere Termine auswählen)

Non-Profit Beitrag €25 (bar im Kurs)



Das Projekt:


Joseph Culp (Mitbegründer von Wiys) und ich haben ein neues Projekt. Wir möchten zwei Studiengruppen für Wiys etablieren. Die eine soll in Hannover, Deutschland stattfinden, die ich leiten werde, und die andere in Los Angeles, USA, die Jo leiten wird. Über die Inhalte der Projekt-Gruppen und viele andere Themen wollen wir ein gemeinsames Buch schreiben.



Wir werden uns als regelmäßig treffende Gruppe selbst unsere Ziele setzen. Diese Ziele könnten sein:


-Wie konkret ist Wiys eine Alternative zur Familienaufstellung?

-Entdeckung weiterer Möglichkeiten und Felder für Wiys

-Material sammeln für das zweite, gemeinsame, länderübergreifende Buch über Wiys mit Joseph Culp und mir

-auch Forschung, beschreibend tätig

-Übungsgruppe für die Absolventen der Ausbildungen Wiys

-Vertiefung der Erfahrungen

-Dranbleiben am Gelernten

-Neues ausprobieren

-Über den "Tellerrand" schauen

-Experimente machen

-Austausch mit der parallelen Studiengruppe in den USA (ev. sogar persönliches Kennenlernen?)

-Video und/oder Audioaufnahmen, bzw. Notizen machen
-Drinnen/draußen walken?
-auch ein "persönlicher" Walk könnte mal 'drin' sein.....

-Deine Gedanken und Ideen

Zur Studiengruppe

 

Zu den Videos der Studiengruppe