Samstag, 21. Oktober 2017

Alle Adressen

Hesk.jpg
Hesk Richter

Walking in your shoes

Beziehung(s) weise - im Alltag und Beruf

Jedes Ding hat 3 Seiten. Eine, die du siehst; eine, die ich sehe; und eine, die wir beide nicht sehen?

DOCH! Mit Hilfe von Walkings können Verstrickungen sichtbar werden. Mit dieser Selbsterfahrungsmethode geht es um das Finden von Antworten und mögliche Bewältigung von unerwünschten Schwierigkeiten. Diese "begleiten" uns immer wieder und haben häufig ihren Ursprung in unseren eigenen Familien, ohne das wir uns dieser Zusammenhänge bewußt sind.

WIYS kann oft dazu beitragen den wichtigen Prozeß des Erkennens anzuregen, ins Handeln zu kommen und den nächsten Schritt zu gehen.



Hesk Richter
---
DE --- Berlin-Pankow

Telefon:
030-34725603

Adresse in Karte Anzeigen

Kategorien: Kurs, Praxisgruppe, Einzelarbeit, Erlebnisabend, Lesung/Demonstration
Aktuelle Veranstaltungen:
11.11.2017 - 1. Berliner Walkinggruppe (seit 2009)

Bauzeichner, Dipl.- Sozialarbeiter/ -pädagoge, Psychotherapeut i.A.

- 2007 - 20010 Ausbildung in Systemische Familienaufstellung bei Christian Assel; Hannover

- 2009 Ausbildung in der Selbsterfahrungsmethode WIYS bei Christian Assel; 1. Ausbildungsgruppe Berlin

- 2009 Gründungsmitglied der 1. Berliner WIYS-Gruppe (jetzt "1. Berliner Walkinggruppe"); seitdem regelmäßige Kursangebote

- seit 2012 eigene Kursangebote

- seit 2012 kontinuierliche Teilnahme an Fortbildungen bei Joseph Culp und Christian Assel

- 2013-2016 Kameramann bei Christian Assel's Videoseminaren

3/2013 Walking in your Shoes - Kurzvorstellung; "sein" nr. 2011

29./30.6.2013 "In den Schuhen des anderen gehen - Plötzlich gibt es viele Antworten; Hesk Richter hilft anderen mit der Methode Walking in your shoes und sieht sich noch als Lernender"; Märkische Oderzeitung

- Bert Hellinger "Ordnungen der Liebe - ein Kursbuch"; Carl-Auer-Systeme Verlag; Heidelberg; 2001

- Bertold Ulsamer "Acht Gesichter der Schuld - Ansätze zur Überwindung"; Scorpio-Verlag; München; 2015

- A. & B. Austermann "Das Drama im Mutterleib - Der verlorene Zwilling"; Königsweg Verlag; Berlin; 2006

- Daan van Kampenhout "Die Heilung kommt von außerhalb - Schamanismus und Familienstellen"; Carl-Auer-Systeme Verlag; Heidelberg; 2008

- Dorett Funcke, Bruno Hildenbrand "Unkonventionelle Familien in Beratung und Therapie"; Carl-Auer-Systeme Verlag; Heidelberg; 2009

- Norman Doidge "Neustart im Kopf - wie sich unser Gehirn selbst repariert"; Campus Verlag; Frankfurt / New York; 2008

- Thomas Schäfer "Wenn Dornröschen nicht mehr aufwacht - Bekannte Märchen ..."; Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf.; München; 2001

- Fritz Riemann "Lebenshilfe Astrologie - Gedanken und Erfahrungen"; Pfeiffer bei Klett-Cotta; Stuttgart; 1999