Dienstag, 27. Juni 2017

Alle Adressen

850_Webgröße.JPG
WIYS-Büro von Christian Assel Hannover

"Walking-In-Your-Shoes" ist eine neue, in Europa sich bahnbrechende Selbsterfahrungs-Methode, ursprünglich aus den USA. Der Autor hat die neue Methode der therapeutischen Selbsterfahrung in den USA studiert und macht sie nun einem breiteren Publikum in Deutschland zugänglich. Diese Methode ist geeignet um bewegende Lösungen für tief sitzende Konflikte für Mensch und Tier zu finden.

Christian Assel studierte Philosophie und Anglistik in Hannover und leitet heute Selbsterfahrungskurse in Hannover, Berlin, Hamburg, München und San Francisco. Über die systemische Familienaufstellung kam er zu „Walking-in-your-shoes“ und ist der erste Anbieter dieser neuen Methode in Europa.



Christian Assel
Limmerstrasse 52 (Hinterhaus)
DE 30451 Hannover

Telefon:
0511-2110513
Telefon 2:
0151-14465014
Internet 1:
Internet 2:

Adresse in Karte Anzeigen

Kategorien: Ausbildung, Kurs, Fortbildung, Studiengruppe, Supervision, Erlebnisabend, Lesung/Demonstration, Andere

Christian Assel (Jg. 1967) hat nach vielen inneren und äußeren Reisen, zuerst vor allem nach Südeuropa und dann in die ganze Welt, sein Studium der Philosophie und Anglistik an der Universität Hannover 2002 mit dem M.A. phil. abgeschlossen. Seit 1998 hat er regelmäßig an Seminaren und Workshops über Familienaufstellung im In- und Ausland teilgenommen, u. a. bei Bert Hellinger. Von 2003 bis 2005 schloss sich eine Weiterbildung zum Familienstellen mit Gerhard Walper an. Seit 1998 hat er auch seine eigene Lehrtätigkeit in diesem Bereich aufgenommen, 2004 seine Praxis der Systemischen Arbeit mit einem „Arbeits- und Übungskreis“ in Hannover begonnen sowie ab 2007 selbst Ausbildungsgruppen in Familienaufstellung geleitet. 2005 nahm er am ersten Nordamerikanischen Kongress für Familienaufstellungsarbeit in Portland (Oregon, USA) teil. Seit 2005 gibt Christian Assel regelmäßig Kurse im Familienstellen in San Francisco, Berlin und an seinem Wohnort Hannover. 2008 hat er sich in Walking-In-Your-Shoes bei Joseph Culp in Los Angeles fortgebildet und im gleichen Jahr mit der ersten Ausbildungsgruppe WIYS in Hannover begonnen. Heute ist Walking-in-your-shoes ein unverzichtbares Element in der phänomenologischen Arbeit.

 

Schon während seines Studiums der Philosophie hat Christian Assel deutlich erkannt, dass sein Weg weniger durch Theorie und Wissenschaft geprägt sein würde, sondern durch Praxis und Erfahrung. Wichtig ist für ihn die Frage: „Was können wir unmittelbar verstehen?“ Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt nicht auf dem, was wir uns vorstellen oder nur wünschen können, sondern der Schwerpunkt ist das, was ist, und zwar genau so, wie es sich zeigt.

 

Christian Assel begann 2003 mit der Familienaufstellung, und studierte 2008 die Methode Walking-In-Your-Shoes bei dem Mitbegründer Joseph Culp in Los Angeles, USA. Als Christian diese neue Methode aus den USA nach Europa mitbrachte, stieß sie auf breites Interesse. Ein Buch über Walking-In-Your-Shoes und viele Aus- und Fortbildungskurse waren die Folge.

Joseph und Christian verbindet heute eine Freundschaft, welche sich in vielen gemeinsamen Projekten zeigt, wie beispielsweise gemeinsame Kurse in den USA und Europa, und ein gemeinsames Buch über WIYS, das für Anfang 2014 geplant ist.

- Assel, Christian:Gehen heißt Verstehen. Walking in your shoes. Windpferd Verlag 2010. 



Gehen heißt verstehen - WALKING IN YOUR SHOES

178 Seiten. ISBN: 978-3-89385-641-1. Preis: 12,95 EUR. Bei:

www.Windpferd.de

www.amazon.de

www.buch.de

www.buecher.de

www.libri.de

 

Es ist auch möglich, das Buch signiert zu erwerben, und zwar in allen Kursen, Ausbildungen und Einzelsitzungen, sowie in meiner Praxis in Hannover, Limmerstraße 52

 

 

 

 

Im Kurs gelesene Texte sind entnommen aus:

 

(1) Hellinger, Bert: Entlassen werden wir vollendet. Späte Texte 2001. 2. Auflage 2002. 220 Seiten. ISBN 3-466-30558-6 . Kösel-Verlag

 

(2) Hellinger, Bert: Gedanken unterwegs. 1. Auflage 2003. 200 Seiten. ISBN 3-46630-642-6 . Kösel-Verlag

 

(3) Hellinger, Bert: Gottesgedanken - Ihre Wurzeln und ihre Wirkungen

1. Auflage 2004. 240 Seiten. Gb. ISBN 3-46630-656-6. Kösel-Verlag

 

 

 

Die im Kurs benutzten Karten sind von:

Barbara Völkner, "72 Lebenskarten", www.lebenskarten.de

 

 

 

oder Bücher und Videos bei: http://www.carl-auer.de

und bei: http://www.hellinger.de

und bei: http://www.amazon.de

und bei http://www.Windpferd.de

 

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

 

 

 

In English: "Walking-In-Your-Shoes - Walking is Understanding"!

Christian Assel: "Walking-In-Your-Shoes - Walking is Understanding"!

In the US: You can order it on Lotus Press: www.lotuspress.com/item.php

International: You can order it on amazon.com

Walking in Your ShoesAuthor: Assel, Christian pb 180 pp
ISBN:9780940985032 - Item#990587

MSRP: $14.95